Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen

    Amira
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen Empty Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen

    Beitrag von Amira am Mi 05 Mai 2010, 14:18

    Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen
    Alexander Rösler

    Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen Glack10


    Arena Verlag
    Würzburg 2008
    ISBN 978-3-401-06302-7
    136 Seiten


    Kurzbeschreibung: Der siebzehnjährige Robert beobachtet seinen Vater beim samstäglichen Rasenmähen. Gleich hinter den frisch verputzten Fertiggaragen der kleinen thüringischen Stadt beginnen Wald und Felder, die schöner sind als jede Rasenkante. Und Robert macht sich auf den Weg ... ins Glück.

    Über den Autor: (Verlag Arena)
    Alexander Rösler wuchs in den 70er Jahren in der hessischen Provinz auf, besuchte die Gesamtschule zwei Dörfer weiter und wurde beim Fußballspielen meistens ins Tor gestellt. Die Entscheidung für ein Medizinstudium kam per Post. Heute lebt Alexander Rösler mit Frau und Kindern in Hamburg und arbeitet als Geriater und Neurologe im Krankenhaus. 1999 erschien dann sein erster Roman "Man sieht sich".

    Buchausschnitt: Vaters Rasenmäher steuerte auf mich zu, ich lag auf dem letzten Fleck Rasen, der noch ungeschoren davongekommen war. Mein Vater rief mir was zu, aber der Lärm des Rasenmähers schluckte alle Vokale, "sth ndlch f nd t ws!" Ich stand auf und blickte meinen schwitzenden Vater an. Er hielt seinen Mund an mein Ohr und rief, "Du hilfst nicht im Garten. Du tust nichts im Haushalt. Dein Abitur ist in der Tonne. Du hängst rum oder isst den Kühlschrank leer. Mach endlich was, tu was Sinnvolles, lauf wenigstens irgendwohin und mach irgendwas von Nutzen!" Zwischen uns wirbelte der Rasenmäher. Wenn man ihn umdrehte, könnte man vielleicht einen Hubschrauber daraus machen, abheben und wegfliegen, dachte ich. Aber nur mein Vater drehte sich um und folgte wieder dem Mäher, obgleich dort schon gemäht war. Ich sah von hinte, dass seine Ohren glühten. Meine Mutter hatte inzwischen die Saugdüse auf den Staubsauer gesteckt und fuhrwerkte wie ein Ameisenbär zwischen den Ritzen der gartenmöbel umher. Ich ging ins Haus und lauschte in mich hinein, wurde aber abgelenkt von einem Anrufbeantworter, der sich auf dem Anrufbeantworter dafür entschuldigte, dass er sich verwählt hatte. "Auf Wiederhören", sagte er.
    Ich zog den alten Stoffrucksack meines Großvaters aus dem Koffer unter dem Bett hervor und warf folgende Dinge hinein: (...)
    ...und schnürte den Rucksack zu.
    Ich schwang ihn über die rechte Schulter und verließ lautlos das Haus durch den Vordereingang...

    meine Meinung: Das Buch ist flott, leicht und mit Witz erzählt. Robert gelangt in die komischten, witzgsten und skurrilsten Situationen - immer mit heitern Schwung erzählt. Die Reise ist bildlich beschrieben und zeigte einem, was passiert wenn man einfach mal los geht. Sich treiben lässt, aufbricht und alles auf sich zukommen lässt.
    Das Buch macht glücklich, durch und durch :)
    Ein Buch zum träumen - absolut zum Empfehlen!


    oOoOoOoOo
    Jojo
    Jojo
    Als Held gefeiert
    Als Held gefeiert

    Beiträge : 15813
    Laune : Himmelhoch jauchzend ~ zu Tode betrübt
    Ich schreibe : momentan nur Gedankensplitter und Ideenfetzen
    Texte : Jojo
    Kunst : Jojo
    Infos : Jojo

    Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen Empty Re: Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen

    Beitrag von Jojo am So 09 Mai 2010, 10:05

    Hey,

    vielen Dank für die Vorstellung.
    Ich hab gerade den Titel gesehen und dachte so, das hört sich ja von Titel schon sehr interessant an.
    Und ich muss sagen auch von der Story gefällt es mir irgendwie ^^
    Ich werde es mal auf die Liste meiner Bücher setzen, die ich irgendwann noch mal lesen möchte Wink

    LG Jojo
    Amira
    Amira
    Wohl bekannt am Hofe
    Wohl bekannt am Hofe

    Beiträge : 6383
    Laune : freudvoll
    Texte : Amira
    Kunst : Amira
    Sonstiges : Und dann und wann ein weißer Elefant.

    Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen Empty Re: Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen

    Beitrag von Amira am So 09 Mai 2010, 13:05

    Ja, es ist wirklich ein wunderbares Buch.
    Erfrischend und witzig zu lesen :)

    Ah, und so eine List habe ich doch auch...
    ..und sie wird immer länger Wink

    Liebe Grüße,
    Amira
    Pooly
    Pooly
    Koordinator

    Beiträge : 109754
    Laune : Welcome to Mindfuck Central.
    Ich schreibe : Um meine Seele am Ende des Tages vom Staub des Alltags zu befreien.
    Texte | Kunst
    Schreibtisch | ReadOn

    Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen Empty Re: Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen

    Beitrag von Pooly am Di 27 Jul 2010, 19:39

    Hey Amira!

    Danke für die Vorstellung!
    Der Titel klingt ja herrlich und auch das Cover sieht lustig und irgendwie verrückt aus. Hätte ich mir sicherlich gekauft, wenn ichs mal im Laden gesehen hatte.
    Deine Rezension klingt zwar gut, aber der Auszug aus dem Buch schrecklich. Der Stil klingt irgendwie flach und ungeschickt.
    Ich denke nicht, dass ich das Buch haben möchte ...
    Hm ...


    Liebe Grüße
    Marie


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen Ava510 Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen Ava1410 Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen Ava2_411 Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen Ava1610

    »GEGEN MICH IST DER WOLF EIN KUSCHELTIER
    UND DUNKELHEIT EIN WARMER HOFFNUNGSSCHIMMER.
    Die ganze verdammte Nacht lebt in meinem Kopf.«

     
    Dawn
    Dawn
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste
    Oberhaupt der Gilde der schönen Künste

    Beiträge : 28524
    Ich schreibe : nein ich versuche mit Worten zu zaubern
    Texte : Dawn
    Kunst : Dawn
    Infos : Dawn

    Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen Empty Re: Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen

    Beitrag von Dawn am Mi 11 Aug 2010, 13:28

    Hey Amira,

    danke für deine Vorstellung von dem Buch. :)
    Das Buch klingt im Ausschnitt schon wirklich locker und flockig. Es hat sicher einen angenehmen und leichten Schreibstil.
    Dennoch ist es vom Inhalt her nicht so ganz mein Stil.

    Lg, Alex

    Gesponserte Inhalte

    Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen Empty Re: Alexander Rösler - Ich bin nur mal kurz mein Glück suchen

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 21 Okt 2019, 22:09