Pooly's Kunst und Schreibforum

Liebe Gäste und natürlich auch liebe Mitglieder!


Ich möchte euch alle herzlich willkommen heißen in Pooly's Kunst und Schreibforum!

Zu unseren Mitgliedern sage ich: willkommen zurück.

Und unseren Gästen möchte ich empfehlen, sich vielleicht etwas hier umzusehen. Vielleicht lohnt es sich ja für euch.
Lasst euch nicht abschrecken. Eventuell könnte die Anzahl unserer Foren euch etwas erschlagen. Aber es dauert wirklich nicht lange, bis man sich hier eingefunden hat und im Notfall sind alle User und Teammitglieder bereit, euch unter die Arme zu greifen :)

Viel Spaß!



Pooly & Co.

    Lyrikwettbewerb 2019

    chachaturian
    chachaturian
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 29

    Charakterinterviews Lyrikwettbewerb 2019

    Beitrag von chachaturian am Mi 30 Jan 2019, 12:13

    Lyrikwettbewerb 2019


    Surreale Gedichte oder andere moderne Lyrikformen können ebenso eingereicht werden wie gereimte Beiträge. Auf literarische Qualität legen wir besonderen Wert. Die Themen sind frei wählbar. Land-schaften, Liebe, Alltagsthemen sowie Satire, Politik und philosophische Aspekte können tangiert werden. Gesellschaftskritische und ökologische Fragen lassen sich einweben. Wir freuen uns über Beiträge aus anderen Ländern. Bitte alles in deutscher Sprache einsenden. Die Gedichte müssen selbst verfaßt sein. Den Wettbewerb begleitet zusätzlich eine Spezialaufgabe. Das Thema heißt „Gegen rechte Phrasen“. Das kann im weiten Sinne auf Auseinandersetzung mit antihumanistischer Gesinnung zielen.

    Viele Bücher und Sachpreise sind zu gewinnen. Dazu gehört die Veröffentlichung der Gewinnergedichte und zahlreicher weiterer. Maximal dürfen 20 eigene Gedichte eingereicht werden. Die Teilnahme am Wettbewerb ist frei. Das je einzelne Gedicht wird als preiswürdig ausgewählt. Nach Einsendeschluß erhält jeder weitere Informationen. Bitte den Namen und die vollständige Adresse angeben und die E-Mail-Adresse aktuell halten.

    Einsendeschluß ist der  23. Oktober  2019
    www.literaturpodium.de
    Kennwort: Lyrik 2019

    Idea

    .
    SaKi
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10251
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.
    Lyrikwettbewerb 2019 Minoru-stamp
    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges : Lyrikwettbewerb 2019 Pixel_owl_free_avatar_by_sayuri_hime_7-d3i7cm9
    Lyrikwettbewerb 2019 Party_10

    Charakterinterviews Re: Lyrikwettbewerb 2019

    Beitrag von SaKi am Mi 30 Jan 2019, 20:18

    Ich finde allem vom Literaturpodium immer noch sehr fragwürdig und möchte keine Werbung für solche Wettbewerbe hier mehr lesen.

    Außerdem nutzt du das Forum ausschließlich für deine Eigenwerbung und beteiligst dich sonst in keiner Weise. Das läuft nicht nur den Regeln zuwider, sondern gefällt mir auch menschlich einfach nicht. Wenn du nur hier bist, um Werbung für dich und das Podium zu machen, dann solltest du dich vielleicht woanders umsehen.
    chachaturian
    chachaturian
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 29

    Charakterinterviews Re: Lyrikwettbewerb 2019

    Beitrag von chachaturian am Do 31 Jan 2019, 10:52

    Offenbar wurden meine anderen Beiträge gar nicht gelesen? Sehr merkwürdig. Ansonsten sollte jeder selbst entscheiden dürfen, ob seine Gedichte für den Wettbewerb reif genug sind oder noch im Anfängerstadium sich befinden. Wem die zehn Sach- und Buchpreise nicht genügen, der kann ja auch am Dresdner Lyrikpreis teilnehmen z.B. Da gibt es drei Preise. In diesen Bereich kommt man dort nur, wenn man etwas ganz besonderes vorlegen kann. Den meisten wird dies Gabe nicht beschieden sein.

    www.literaturpodium.de
    SaKi
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10251
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.
    Lyrikwettbewerb 2019 Minoru-stamp
    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges : Lyrikwettbewerb 2019 Pixel_owl_free_avatar_by_sayuri_hime_7-d3i7cm9
    Lyrikwettbewerb 2019 Party_10

    Charakterinterviews Re: Lyrikwettbewerb 2019

    Beitrag von SaKi am Fr 01 Feb 2019, 20:57

    Selbstverständlich habe ich deine beiden Beiträge in den zwei Diskussionsthemen gesehen, aber nun ja ... zu Werken anderer User hast du kein Wort verloren. Dafür hast du bereits selbst Werke eingestellt.

    Und ich denke nicht, dass das Diskussionswürdige an diesem Wettbewerb die Reife der eigenen Gedichte ist. Außerdem postest du nun schon wieder den Link zum Literaturpodium. Ich frage mich: Warum? (Nein, das ist nur eine rhetorische Frage.)
    chachaturian
    chachaturian
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 29

    Charakterinterviews Re: Lyrikwettbewerb 2019

    Beitrag von chachaturian am Sa 02 Feb 2019, 13:03

    Das ist doch immerhin schon ein Fortschritt, dass wahrgenommen wird, es gibt noch andere Beiträge. Wenn ich Kritiken zu Gedichten geschrieben hätte, dann wäre wohl der Vorwurf gewesen, soll er doch mal mal was eigenes einstellen. Richtig? Immerhin gibt es zum blauen Wettbewerb seit einiger Zeit mehr Einsendungen. Das liegt aber nicht an eurem Forum vermutlich.
    SaKi
    SaKi
    Von allen bewunderter Meister der Künste
    Von allen bewunderter Meister der Künste

    Beiträge : 10251
    Laune : wintererwartend.
    Ich schreibe : und verliere mich.
    Lyrikwettbewerb 2019 Minoru-stamp
    Texte : SaKi Kunst: SaKi Infos: SaKi
    Sonstiges : Lyrikwettbewerb 2019 Pixel_owl_free_avatar_by_sayuri_hime_7-d3i7cm9
    Lyrikwettbewerb 2019 Party_10

    Charakterinterviews Re: Lyrikwettbewerb 2019

    Beitrag von SaKi am Di 05 Feb 2019, 20:57

    Nein, wenn du die Regeln gelesen hättest, wüsstest du, dass es hier nicht nur Usus, sondern Pflicht ist, sich zunächst mit den Werken anderer zu beschäftigen bzw. sich allgemein ins Forum einzubringen, bevor man eigene Werke einstellt.
    chachaturian
    chachaturian
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 29

    Charakterinterviews Re: Lyrikwettbewerb 2019

    Beitrag von chachaturian am Di 05 Feb 2019, 21:28

    Ich werde mich hüten, sofort dieses und jenes Gedicht einer Kritik zu unterziehen. Wenn es sich ergibt und man etwas Konstruktives zu einem Werk sagen kann, warum nicht? Man darf davon ausgehen, daß ich blutige Anfängergedichte sofort erkenne. Das kann man interpretieren wie man möchte.
    Jadelyn
    Jadelyn
    Administrator

    Beiträge : 13996
    Laune : Ehren-Schleswigholsteinerin \o/
    Ich schreibe : zurzeit hauptsächlich Kurzgeschichten und an meinem Spaßprojekt
    Texte : Jadelyn
    Kunst : Jadelyn
    Infos : Jadelyn
    Sonstiges : "Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst; denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken." Very Happy
    Lyrikwettbewerb 2019 Party_10

    Charakterinterviews Re: Lyrikwettbewerb 2019

    Beitrag von Jadelyn am So 03 März 2019, 19:13

    Hallo.

    Was spricht dagegen, die Gedichte, die man liest, in einer entsprechend respektvollen Form zu kritisieren? Das wünschen sich Anfänger und Lyrikerfahrene gleichermaßen und es sollte da auch kein Unterschied gezogen werden.
    Zudem gibt es auch noch genügend andere Bereiche, in denen kommentiert werden kann. Die Interaktion mit den Künstlern ist der Kernzweck des Forums und es ist so gedacht, dass man sich zunächst mit anderen Werken befasst, bevor man seine eigenen präsentiert. Dafür haben wir die erwähnte Punkteregel, um sicherzustellen, dass nicht hergekommen wird, um seine eigenen Dinge abzuladen und wieder zu verschwinden. Wir möchten hier ein Miteinander und das sehe ich gerade leider nicht.


    ______________________Poolys Kunst- und Schreibforum______________________

    Lyrikwettbewerb 2019 Poolys10

    ~ Amor, Lux, Veritas - sic itur ad a[s]tra ~

    «Alles, was es brauchte, um die Welt in einen Krieg zwischen Menschen und Übernatürlichen zu stoßen, waren ein Psychopath, der bereit war, unglaubliche Opfer zu bringen, und ein relativ talentierter Politiker.»
    chachaturian
    chachaturian
    Lebt am Hofe
    Lebt am Hofe

    Beiträge : 29

    Charakterinterviews Re: Lyrikwettbewerb 2019

    Beitrag von chachaturian am Mo 04 März 2019, 13:36

    Ich tue dies in unserem Literaturzirkel regelmäßig, was die Kritik von lyrischen Arbeiten betrifft. Und ich lebe natürlich nicht nur ausschließlich in Foren. Das geht nicht. Zu einigen Aspekten gab ich hier auch Hinweise und kann dies auch künftig tun. Allerdings, wenn wer meint, die Kommunikation muß vor allen Dingen so ablaufen, wie an einigen Stellen zu sehen, muß sich über meine Kritik und Reaktion nicht wundern.

    Gesponserte Inhalte

    Charakterinterviews Re: Lyrikwettbewerb 2019

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 21 Okt 2019, 22:32